‚Packaging Valley‘ im Cluster-Wettbewerb ausgezeichnet

Bedeutung der Region als Zentrum der Verpackungsmaschinenbauer bestätigt

Im Cluster-Wettbewerb des Landes Baden – Württemberg haben sich 36 regionale Cluster – Initiativen beworben. Aus unserer Region war die Wirtschaftsfördergesellschaft des Landkreises Schwäbisch Hall mit dem Thema Verpackungsmaschinenbau dabei. Ausgangspunkt für diesen Antrag ist der von Unternehmen vor einem Jahr in Schwäbisch Hall gegründete Verein Packaging Valley Germany e.V.

Die Initiative zum Ausbau des Clusters Packaging wurde nun von einer neutralen Jury gemeinsam mit 12 weiteren Bewerbern aus den verschiedensten Industriebereichen ausgezeichnet. Die Auszeichnung ist verbunden mit der Aussicht EU – Fördermittel bis zu 300 000 Euro in den nächsten 3 Jahren zur bekommen. Dadurch können Projekte, die das Cluster voranbringen unterstützt werden.

Der Preis wurde im Stuttgarter Haus der Wirtschaft durch Wirtschaftsminister Ernst Pfister an den Vorstandsvorsitzenden von Packaging Valley, Hans Bühler und den Geschäftsführer der WFG, Helmut Wahl übergeben

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingEmail to someone