Packaging Valley Tour – Studenten treffen Unternehmer Verpackungsmaschinenbauer suchen Hochschulabsolventen

Schwäbisch Hall – Crailsheim Die im Verein „Packaging Valley Germany“ organisierten Unternehmen aus der Verpackungsmaschinenbranche wollen angehenden Hochschulabsolventen bei der zweitägigen Veranstaltung „Studenten treffen Unternehmer“ am 20.und 21. Oktober 2011 die beruflichen Möglichkeiten in der Region aufzeigen. Eine „Packaging Valley Tour“ gibt Einblicke in die Produktionsabläufe in den Unternehmen, wobei die Führung durch den Betrieb jeweils Chefsache sein wird. Am Abend treffen sich die Studentinnen und Studenten mit Geschäftsführern und Personalverantwortlichen in gemütlicher Bistro – Atmosphäre.
Nach der erfolgreichen Veranstaltung vor zwei Jahren, sollen erneut Studierende aus ganz Deutschland auf die einmalige Konzentration ausgezeichneter Verpackungsmaschinenbauer entlang der Täler von Kocher und Jagst aufmerksam gemacht werden.

Schon bei der Veranstaltung vor zwei Jahren wurde deutlich, warum die Verpackungsunternehmen gerade in der Region rund um die Städte Schwäbisch Hall und Crailsheim besonders erfolgreich sind. Unternehmergeführte, mittelständische Betriebe bilden die Basis für innovative Entwicklungen und weltweite Anerkennung für die in diesem Raum gefertigten Spezialmaschinen. Dies soll den Teilnehmern bei einer Besichtigungstour verdeutlicht werden. Das Kapital der Unternehmen sind vor allem zufriedene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die auf engstem Raum eine breite Palette beruflicher Möglichkeiten finden. Den Teilnehmern aus ganz Deutschland soll dadurch auch vermittelt werden, dass es sich lohnt über eine langfristige berufliche Perspektive im auch landschaftlich reizvollen Haller- und Hohenloher Land nachzudenken. An der „Packaging Valley Tour beteiligen sich aktiv folgenden Firmen mit Betriebsführungen und Informationsveranstaltungen:

– E+K Sortiersysteme GmbH, Kirchberg/Jagst
– HEITEC AG, Crailsheim
– ITQ GmbH, Schwäbisch Hall
– Kocher-Plastik-Maschinenbau GmbH, Sulzbach-Laufen
– OPTIMA packaging group GmbH, Schwäbisch Hall
– R.Weiss Verpackungstechnik GmbH & Co. KG, Crailsheim
– Seidenader Automation GmbH & Co. KG, Schwäbisch Hall

Bei der Abendveranstaltung treffen sich dann Geschäftsführer und Personalverantwortliche der Unternehmen des Packaging Valley mit den Studierenden in der Cocktailbar Ollli`s in Schwäbisch Hall.

Wie wichtig den Veranstaltern der Kontakt zu den künftigen Hochschulabsolventen ist, wird auch dadurch unterstrichen, wenn in der Ausschreibung steht, Leistungen Inklusive: Busshuttle Service, Übernachtung im Hotel „Hohenlohe“, Verpflegung und Rahmenprogramm.

Anmeldeschluss ist der 12. Oktober 2011. Die Teilnehmerzahl ist aus organisatorischen Gründen auf 60 Personen beschränkt.

Weitere Programm – Informationen und Anmeldeformular unter: www.packaging-valley.com

Verantwortlich für den Text:
Kurt Engel
Vorstandsmitglied und Geschäftsführer
Packaging Valley Germany e.V.
Stauffenbergstraße 35 – 37
74523 Schwäbisch Hall
Tel.: 0791/580122 / Mobil: 0160/97221321

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingEmail to someone