Premiere für Verpackungs-Cluster

„Packaging Valley“: Gemeinschaftsstand auf der FachPack in Nürnberg

Schwäbisch Hall/Nürnberg. Erstmals werden sich die Mitglieder des Packaging Valley Germany e.V. bei der FachPack in Nürnberg auf einem Messe-Gemeinschaftsstand präsentieren. Rund 1.000 Quadratmeter stehen den Mitgliedern dafür zur Verfügung. Von den insgesamt 34 Mitgliedern des Packaging Valley werden 20 auf der FachPack vertreten sein, 15 davon auf dem Gemeinschaftsstand. Für Besucher wird damit die räumliche Konzentration der führenden Verpa­ckungsmaschinenhersteller auch auf der Messe „live“ erlebbar sein. Die FachPack findet vom 29. September bis 1.Oktober 2009 in Nürnberg statt. Sie gilt als wichtige Fachmesse für Verpackungsmaschinenhersteller aus ganz Europa.

Der gemeinsame Messestand wird von den Mitgliedern als ein großer Erfolg gewertet. Kurt Engel, Geschäftsführer und Mitglied des Vorstands, erläutert: „Noch vor einem Jahr bei der Gründung des Vereins hätte wohl kaum einer der Initiatoren vermutet, dass man innerhalb dieser kurzen Zeit einen so bedeutenden Schritt gehen wird.“ Engel weiter: „Man darf nicht vergessen, dass die Unternehmen zum Teil untereinander auch Wettbewerber sind. Der gemeinsame Auftritt erfordert daher ein hohes Maß an Gemeinschaftssinn.“

Das Standkonzept wurde im Arbeitskreis Marketing zusammen mit dem Messebauer entwickelt. Die besondere Aufgabe bestand darin, eine Gestaltung zu erreichen, die gemeinsam „Flagge“ zeigt und gleichzeitig das individuelle Erscheinungsbild der Unternehmen erlaubt und unterstützt. Jedes Unternehmen wird folglich mit dem eigenen Angebot an Maschinen und Produkten vertreten und unterscheidbar sein. In der zentral angelegten „Packaging Valley Lounge“ wird gleichzeitig die Begegnung untereinander, aber vor allem der enge Kontakt zu den Messebesuchern gefördert.

Die Konzentration der Marktführer auf dem Gemeinschaftsstand soll verdeutlichen, dass Kunden im „Packaging Valley“ auf kurzen Wegen kompetente Wettbewerber finden und diese miteinander vergleichen können. „Die Mitglieder von ‚Packaging Valley’“, so Kurt Engel, „sind selbstbewusst genug zu behaupten, dass die weltbesten Verpackungsmaschinenbauer in der Region zu finden sind und der gesamte Bedarf an Verpackungsanlagen in einer Region gedeckt werden kann.“

Auf dem Gemeinschaftsstand sind folgende Firmen vertreten:

Weitere Mitgliedsfirmen auf der FachPack:

Kontakt für Rückfragen:

Packaging Valley Germany e.V

Kurt Engel
Vorstandsmitglied und Geschäftsführer
Haus der Wirtschaft
Stauffenbergstraße 36 – 37
74523 Schwäbisch Hall
Tel.: 0791/580122
Fax:0791/580113
mobil: 01609 722 1321
Kurt.Engel@tz-hall.de

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingEmail to someone