• Zielsetzung
    • Arbeitskreise

Das Packaging Valley

Eines der wichtigsten Anliegen von Packaging Valley Germany ist es, auf die weltweit einzigartige Konzentration von Unternehmen rund um die Verpackungsindustrie aufmerksam zu machen. Hersteller von Verpackungsmaschinen, innovativen Komponenten und Anbieter ergänzender Dienstleistungen finden Sie hier.

Fakten:

Packaging Valley Germany, gegründet 2007, vernetzt mehr als 40 Unternehmen aus der Verpackungsmaschinenindustrie. In der Metropolregion Stuttgart finden sich rund um die Städte Schwäbisch Hall und Crailsheim führende Unternehmen und Erfinder weitreichender Verpackungstechnologien. Ca. 7.000 Menschen arbeiten dort innerhalb dieser innovativen Branche. Mit einem Exportanteil von über 80 % begegnet Ihnen die Technologievielfalt auf der ganzen Welt.

Ziele auf einen Blick:

+ Bekanntheit – Gemeinsamer Auftritt nach außen

Mit dem Markenzeichen Packaging Valley Germany ist es unser Ziel die Verpackungskompetenz zu kommunizieren und das Augenmerk auf den Süden Deutschlands – auf das Packaging Valley – zu lenken. Gemeinsame Projekte, Veranstaltungen, Branchentreffen und Messeauftritte gehören dazu, genauso wie Öffentlichkeitsarbeit für die Region und für und mit unseren Mitgliedsunternehmen.

+ Innovationsführerschaft – Packaging Valley als Plattform für Unternehmen

Mit einem gewachsenen Netzwerk an Unternehmen rund um die Verpackungsindustrie ist es unser Ziel die Kommunikation und den Austausch zwischen Unternehmen voranzutreiben. Eine stetig wachsende Innovationskraft durch Kooperationen und einem gesunden Wettbewerb ist im Packaging Valley Anspruch und Praxis zugleich.

+ Technologieführerschaft und Informationsplattform – Regional und weltweit

Als Verein verfolgen wir den Aufbau von regionalen Kooperationen und ergänzenden Netzwerken in der Verpackungsmaschinenindustrie. So repräsentieren wir ein breites Spektrum an Verpackungslösungen und bündeln relevante Informationen über die Branche hinaus.

+ Nachwuchsförderung – Nachwuchs und Talente

Für eine bleibende Innovationskraft ist vor allem das Fördern von neuen Talenten Kernaufgabe von Packaging Valley. Gemeinsam mit unseren Mitgliedsunternehmen bieten wir eine Vielzahl von Einstiegs- und Ausbildungsmöglichkeiten. Diese Ziele verfolgen wir gemeinsam mit unseren Mitgliedsunternehmen. Arbeitskreise fördern das Miteinander und stoßen neue Denkansätze an. Erfahren Sie mehr welche Arbeitskreise es gibt und für welche Bereiche diese zuständig sind. Zu den Arbeitskreisen >

Das Packaging Valley wurde bereits vor seiner offiziellen Gründung von Prof. Dr. Hermann Simon in seinem Buch „Hidden Champions des 21. Jahrhunderts“ als bedeutender Standort der Verpackungsmaschinenbauer erwähnt. Dort wird auf die rasante Entwicklung der Familienunternehmen hingewiesen, die wie andere Hidden Champions, als beispielhaft für erfolgreiche Unternehmensführung bezeichnet werden. Simon gilt, als Autor und Chef des internationalen Beratungsunternehmens Simon, Kucher & Partners, als einer der einflussreichsten Persönlichkeiten der deutschen Wirtschaft. Gut zu wissen: Die Marke „Packaging Valley Germany“ ist als Kollektivmarke eingetragen und geschützt. Packaging Valley Germany steht für gebündelte Verpackungskompetenz in der Region und wird weltweit kommuniziert.

Arbeitskreise des Packaging Valley

Arbeitskreis für Marketing

Der Arbeitskreis Marketing setzt sich aus einer Runde von erfahrenen Branchenexperten zusammen. Die Zielsetzung: Die Bekanntheit des Packaging Valley Germany e.V. weltweit zu publizieren und die Verpackungskompetenz in der Region darzustellen. Veranstaltungen wie die Packaging Valley Days dienen als Plattform und zum Wissenstransfer unter den internationalen Teilnehmern. Auf Fachmessen stellt sich das Packaging Valley mit attraktiven Gemeinschaftsständen vor und bietet den Mitgliedern somit eine hohe Präsenz und Aufmerksamkeit. Viele weitere Aktivitäten werden vom Arbeitskreis Marketing auf den Weg gebracht. Kontakt und Sprecherin des Arbeitskreises: Sabine Gauger, OPTIMA.

Arbeitskreis für Personal und Weiterbildung

Karrieremöglichkeiten „Die Region zu stärken“ ist das Ziel des Arbeitskreises Personal und Weiterbildung. Wir wollen die Attraktivität der Region und der Mitgliedsunternehmen darstellen und bekanntmachen. Für Fachkräfte und junge Talente bietet die Verpackungsindustrie hier im Packaging Valley enormes Potenzial und langfristige Entwicklungsmöglichkeiten. Unser Nachwuchs Hochschulmarketing und die Kooperation mit Schulen ist ein zentraler Kern von Packaging Valley. Hierzu zählen neben diversen Workshops die jährliche Veranstaltung „Studenten treffen Unternehmer“ sowie gemeinsame Auftritte auf Recruitingmessen. Für unsere Mitglieder Gemäß dem Motto „Gemeinsam sind wir stärker“ führen wir auch unternehmensübergreifende Schulungen und Weiterbildungen durch, die sonst für einzelne Unternehmen finanziell uninteressant wären. Dazu gehören unter anderem Seminare für Reisemonteure, für Führungskräfte oder Messe- und Präsentationstraining. Kontakt und Sprecher des Arbeitskreises: Andreas Prauß, Seidenader.

Wählen Sie Ihren Anbieter aus den folgenden Kategorien:

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingEmail to someone